Vasektomie2019-02-22T15:40:45+00:00

Hier könnte eine
Botschaft stehen

Kinderwunsch abgeschlossen? Dauerhafte Verhütung durch Vasektomie in der Urologie

Eine dauerhafte Option zur Verhütung durch den Mann ist die Vasektomie. Eine operativ herbeigeführte Sterilisation kann bei medizinischer Indikation und als Wunschleistung nach Terminabsprache bei uns in der Praxis durchgeführt werden. Beide Samenleiter werden durchtrennt, aber die Funktion der Hoden bleibt weiterhin erhalten – die dort gebildeten Samenzellen werden vom Körper automatisch abgebaut. Die Potenz und somit Erektionsfähigkeit mit Samenerguss bleibt erhalten.

Die Kosten einer Vasektomie als Wunschleistung betragen für das Komplettpaket inkl. späterer Prüfung auf Spermienfreiheit 407,50 € + Honorar für feingewebliche Untersuchung.

Behandlungsablauf

Erstgespräch mit Dr. Deeb

Nach der Kontaktaufnahme per Mail oder Telefon findet das urologische Erstgespräch mit Ihnen und Dr. Deeb unter vier Augen oder auf Wunsch mit Begleitperson statt.

Diagnostische/ Präventive Maßnahmen

Nach dem Erstgespräch werden mit Ihnen die notwendige weiterführende Diagnostik oder mögliche Vorsorgeuntersuchungen besprochen.

Therapeutische Maßnahmen

Sollten bei Ihnen konservative oder operative Maßnahmen erforderlich sein, wählen wir die geeignete Behandlung und entsprechende Fachklinik für Sie aus.

Weitere Ansprechpartner

Bestimmte Erkrankungen erfordern weitere Ansprechstationen – als Ihr betreuender Urologe begleitet Sie Dr. Deeb und steht im Austausch mit entsprechenden Kolleginnen und Kollegen.